arrow-up

Roulette Strategien und Systeme im Überblick

Wir werden euch die gängigsten Systeme und Strategien für das Roulette vorstellen. Das Spiel ist beinahe schon legendär und wurde sogar von zahlreichen Schriftstellern in Romanen verwendet, zum Beispiel in dem Roman der Spieler von Dostojewski. In vielen Filmen, wie zum Beispiel James Bond wurde das Spiel auch oft verwendet. Es gibt mittlerweile schon eine Strategie, die nach dem berühmten Film-Agenten in den Diensten ihrer Majestät bekannt wurde. Das hat damit zu tun, dass Roulette schon vor ein paar hundert Jahren entwickelt wurde. Die Wurzeln des Spiels liegen noch weiter in der Vergangenheit und zwar in den Jahrmarkt Spielen des Mittelalters.

Seitennavigation

Die besten Strategien beim Roulette nach unserer Bewertung

Wir von roulette77 werden in diesem Text natürlich nicht alle Strategien untersuchen können, die jemals zum Spielen von Roulette verwendet wurden. Stattdessen werden wir uns auf einige der berühmtesten und unserer Erfahrung vom Roulette nach wichtigsten Taktiken konzentrieren. Die meisten davon sind progressive Strategien, bei denen Sie den Einsatz solange erhöhen, bis Sie mindestens Ihren Einsatz wiedergewonnen haben. Unsere Rangliste der besten Strategien ist wie folgt:

Wir werden uns nun jedes System für die Suche nach dem Gewinn genauer anschauen. Wir beginnen hier mit den progressiven Taktiken für Roulette.

Die besten Strategien beim Roulette nach unserer Bewertung

Progressive Strategien beim Roulette

Progressive Systeme für Roulette setzen auf die einfachen Chancen. Das sind die Chancen die eine Chance von 1:1 haben, wenn wir die Null einmal außen vor lassen. Für die Systeme geht man eigentlich davon aus, dass die Null nicht existiert und das die Auszahlrate zu den Gewinnchancen passt. Es gibt immer zwei grenzen für Ihre Möglichkeiten beim progressiven Spiel. Das Limit des Tisches und das Limit Ihres Kapitals. Je nachdem wie reich Sie sind wird eines davon früher eintreffen als das andere. Die meisten sind Variation der sogenannten Martingale, die wir zuerst betrachten werden. Dieses System ist das einfachste und auch das System, welches Sie von dem Roman der Spieler von Dostojewski kennen könnten.

Progressive Strategien beim Roulette

Die Martingale – Verdopplung ohne Grenzen

Eine Taktik, die Sie beim Roulette online finden werden, da Sie am einfachsten durchzuführen und zu verstehen ist, wird die Martingale genannt. Diese Strategie wurde im 18. Jahrhundert in Frankreich entwickelt und funktioniert für alle Wetten, bei dem wir auf zwei Ereignisse setzen, die ungefähr die gleichen Wahrscheinlichkeiten haben einzutreten. Prinzipiell funktioniert diese Strategie so, dass Sie wie gesagt auf eine der einfachen Chancen setzen und wenn Sie verlieren Ihren Einsatz verdoppeln. Da irgendwann auf jeden Fall rot fallen muss, scheint es sicher, dass Sie letztendlich Ihren Gewinn einfahren werden können. Wie Sie sehen ist das kein besonderer Trick. Sie müssen allerdings beachten, dass bei diesem System für Roulette, die Einsätze exponentiell steigen und es sehr schnell zu unglaublich hohen Einsätzen kommen kann, die entweder Ihre eigenen Fähigkeiten übersteigen oder nicht mehr von Ihrem Casino zugelassen sind. Schauen wir uns einmal an wie diese Taktik funktioniert:

Die Martingale
  1. Wir entscheiden uns für eine der einfachen Chancen
  2.  Wir legen unseren Einsatz fest
  3.  Im Gewinnfall sind wir fertig im Verlustfall verdoppeln wir unseren Einsatz
  4. Wir verdoppeln so lange bis wir entweder kein Geld mehr haben, das Tischlimit erreicht wurde oder wir gewinnen
Vorteile
  • Einfache Strategie
Nachteile
    • Einsätze steigen exponentiell an
    • Limitiert durch eigenes Kapital
    • Limitiert durch das Tischlimit

Die Martingale ist eine gefährliche Strategie beim Roulette denn die Einsätze steigen hier exponentiell an. Wenn Ihr Casino ein Tischlimit hat, dann kann es schnell geschehen das Sie an die Grenzen dieser Strategie gelangen. Besonders wenn Sie ein normaler Bürger sind, dem keine Millionen zur Verfügung stehen, werden Sie mit dieser Taktik schnell an Ihre Grenzen kommen.

Die Anti-Martingale

Die Anti-Martingale nutzt ein genau entgegengesetztes System der Martingale. Wenn hier beim Setzen auf eine einfache Chance Gewinne erzielt werden, wird der Einsatz verdoppelt und nicht etwa beim Verlust. Das ist eine Strategie, die auf dem Aktienmarkt Sinn macht, denn Anstatt Verlusten noch mehr Geld hinterherzuwerfen, verstärken wie hier unseren Einsatz im Gewinnfall. Beim Roulette ist das anders, denn die Chancen sind hier bei jedem Wurf der Kugel gleich. Fassen wir mal das Vorgehen für die Anti-Martingale zusammen:

Die Anti-Martingale
  1. Wir entscheiden uns für eine der einfachen Chancen, wie zum Beispiel die Farben oder gerade und ungerade
  2. Wir legen unseren Einsatz fest
  3. Im Gewinnfall verdoppeln wir unseren Einsatz im Verlustfall halbieren wir unseren Einsatz
  4. Wir verdoppeln so lange bis wir die Bank sprengen oder spielen so lange bis uns das Geld ausgeht

Die Anti-Martingale führt beim Roulette nicht zu den exponentiell hohen Einsätzen was ein Vorteil zur Martingale ist. Wenn wir den mathematischen Teil der Taktik betrachten, ist sie aber ebenfalls nicht von besonderem Vorteil.

D’ Alembert-Strategie – es wird aufwendiger

Die Progression d’Alembert hat ihren Namen von dem französischen Mathematiker d’Alembert. Wie alle progressiven Spielsysteme geht dieses System davon aus, dass unser Kapital zum Spiel unbegrenzt ist und das unsere Einsätze am Tisch nicht durch die Spielbank begrenzt sind. Bei diesem System wird, wie bei der Martingale, bei jedem Verlust der Gewinn etwas erhöht. Allerdings wird der Gewinn nicht verdoppelt und so ist diese Strategie etwas besser als die einfache Martingale, denn der Einsatz wächst nicht zu schnell in den Himmel. Stattdessen erhöhen wir unseren Einsatz beim Roulette immer im Verlust um eine Einheit und im Gewinnfall verringern wir unseren Einsatz um eine Einheit. Hier dazu ein Beispiel:

d'Alembert
  1. Unser Einsatz ist 1 und wir verlieren, Kontostand ist -1
  2. Unser Einsatz ist 2 und wir verlieren wieder, Kontostand ist -3
  3. Unser Einsatz steigt auf 3 und wir gewinnen unser Kontostand ist 0
  4.  Wir setzen 2 und unser Kontostand ist 2
  5. Nun ist unser Einsatz wieder 1 und eine neue d’Alembert-Spielreihe beginnt.
Vorteile
  • Der Einsatz steigt nicht so schnell wie bei der Martingale
  • Tischlimit und Kapital Limit sind ein nicht so großes Problem
Nachteile
  • Es kann sein, dass Sie sehr lange spielen müssen bevor Sie einen ausgeglichenen Kontostand erreichen können.

Das Labouchère-System – Abarbeiten einer Strichliste

Das Labouchère-System ist der nächste Schritt bei den Systemen für Roulette, wenn wir in Richtung höhere Komplexität gehen. Bei der Vorbereitung des Spiels mit diesem System entschieden Sie zuerst wie viel Geld Sie gewinnen wollen. Ein System, welches mit diesem Schritt beginnt, scheint schon sehr anziehend. Das einzige Problem mit diesem System für Roulette ist, dass bei Pechsträhnen die Liste immer länger wird und Ihre Einsätze ins unmögliche steigen können. Wie bei allen progressiven Systemen ist das Limit des Systems wieder die Höhe ihres Bankguthabens und / oder das Tischlimit im Casino. Wenn Sie online spielen haben Sie glücklicherweise eine Übersicht in Ihrem Online-Casino und können leicht sehen ob Sie bei steigenden Einsätzen andere Tische mit höheren Limits zur Verfügung haben. Listen wir mal auf wie genau Sie mit dem Labouchère-System Ihre Einsätze machen.

Labouchère-System
  1. Zuerst entscheiden Sie wie viel Sie insgesamt gewinnen wollen.
  2. Teilen Sie die Summe beliebig auf und schreiben Sie die Zahlen untereinander auf.
  3. Setzen Sie immer die erste und die letzte Zahl in Ihrer Liste und streichen Sie die Zahlen
  4. Im Gewinnfall machen Sie mit der nächsten Zahl in der Liste weiter, im Verlustfall schreiben Sie ihren Verlust ans untere Ende der Liste
  5. Spielen Sie so lange bis Sie alle Zahlen in Ihrer Liste gestrichen haben
Vorteile
  • Einsätze steigen langsamer als bei der Martingale
  • Sie kontrollieren Ihr Spiel und steigen mit Sicherheit aus wenn Sie einen bestimmten Gewinn erreicht haben
Nachteile
  • Etwas komplizierter
  • Tischlimit und Ihr Guthaben können überschritten werden

Dieses System für Roulette ist ein wenig aufwendiger, denn Sie benötigen eine Liste. Die Einsätze steigen hier nicht so schnell an wie bei der Martingale und da Sie bei jedem Gewinn zwei Zahlen streichen und im Verlustfall nur eine Zahl streichen, scheint es als ob Sie die Chance haben die Liste vollständig abzuarbeiten.

Das Fibonacci-System – Wetten mit magischen Zahlen

Kommen wir nun zum letzten unserer progressiven Wettsysteme für Roulette. Bei diesem System folgt die Höhe Ihrer Einsätze den Zahlen der Fibonacci-Reihe. In so einer Reihe ist jedes Element die Summe der zwei vorhergehenden Elemente. Die Reihe beginnt mit 1, 1, 2, 3, 5, 8, 13 und steigt dann sehr schnell an, allerdings nicht so schnell wie bei der klassischen, einfachen Martingale. Es gibt verschieden Wege wie man dieser Reihe folgen kann. Sie können zum Beispiel bei jedem Verlust einen Schritt in der Reihe nach vorne gehen und beim Verlust einen Schritt nach hinten. Sie können aber auch im Gewinnfall wieder von vorne mit der Reihe beginne oder Sie können im Gewinnfall das nächste Element der Reihe wählen und im Verlustfall einen Schritt zurück gehen. Schritt für Schritt sieht das so aus:

Fibonacci
  1. Wir setzen auf das erste Element der Fibonacci-Reihe
  2. Im Gewinnfall beginnen wir von Vorne im Verlustfall gehen wir zum nächsten Element der Reihe
Vorteile
  • Einsätze steigen langsamer als bei der Martingale
  • Einfaches System
Nachteile
  • Die Fibonacci-Reihe muss bekannt sein
  • Tischlimit und ihr Guthaben können überschritten werden
  • Mathematisch landen Sie beim Gewinnfall nicht im Plus, Ihre Verluste steigen mit jedem Element der Reihe mehr an

Letztendlich ist das Fibonacci System nicht anders als die anderen progressiven Wettsystemen. Viele Spieler erhoffen sich einen Vorteil durch das Wetten auf diese magischen Zahlen aus der Natur. Mathematisch gesehen ist das aber nicht so. Sie müssen also etwas mehr glauben und damit zufrieden sein, dass die Einsätze nicht ganz so schnell steigen wie bei der Martingale.

Nicht progressive Systeme

Diese Systeme sind ansprechender, da der Einsatz hier nicht ins unendliche steigt. Zu diesen Systemen gehört auch die James Bond Taktik, sowie die ultimative Technik. Das ist die Kessel Analysemethode, welche leider beim online Spiel nur im Live-Casino funktioniert und nicht in den weit verbreiteten Software Versionen des Roulettes.

Die James Bond Methode

Diese Methode ist aus James Bond Filmen bekannt. Hier wird so gesetzt, dass mehr als die Hälfte aller Felder auf dem Tisch mit Einsätzen belegt ist. Leider ist diese Methode rechnerisch nicht von Vorteil, da Sie letztendlich im Durchschnitt eher Geld verlieren als gewinnen. Allerdings steigen Ihre Einsätze nicht ins Unermessliche wie bei progressiven Methoden. Schritt für Schritt funktioniert die Taktik so:

  1. Sie setzen 140 € auf eine einfache Chance, 50 € auf eine 6-er Reihe und 10 € auf die Felder der Bank (die 0 und falls vorhanden die 00).
  2. Optional folgen Sie den Regeln der einfachen Martingale, das heißt Sie verdoppeln im Verlustfall Ihren Einsatz

Sie können dieses System mit oder ohne Martingale spielen. Wenn es mit Martingale gespielt wird, dann wird es ein weiteres progressives System. Das Setzen auf mehr als die Hälfte aller Zahlen am Tisch kann beim Spiel in Casinos online nicht erlaubt sein, wenn Sie mit Bonusguthaben spielen. Lesen Sie also vorsichtig die AGBs, um Missverständnisse zu vermeiden.

Die wissenschaftliche Methode

Die wissenschaftliche oder auch experimentelle Methode ist ein System das am meisten Erfolg verspricht. Sie spielen mit kleineren Einsätzen und suchen nach einem Fehler des Roulette Kessels und Zahlen die häufiger fallen. Sie müssen allerdings ein wenig Zeit und Geld investieren und nicht jeder Roulettetisch hat die Tendenz bestimmte Ergebnisse zu bringen. Diese Taktik funktioniert online nur in Live-Casinos und in echten Casinos, die Sie in Persona besuchen.

Wer es noch etwas komplizierter mag, der kann versuchen mit Modellen zu arbeiten, welche den weg der Kugel im Kessel beschreiben. Es wird sie überraschen, aber es gibt dazu Publikationen in wissenschaftlichen Journalen, die Sie online finden können. In diesen Publikationen wird auch auf den Fall eingegangen, dass der Tisch nicht geneigt ist und welche Folgen das für den Fall der Kugel hat. Wenn Sie der Mathematik nicht abgeneigt sind lohnt es sich sicher einen Blick auf diese Veröffentlichungen zu werfen.

Generelle Roulette Tips

Neben den Roulette Systemen gibt es auch ein paar Grundregeln und einfachere Taktiken die jedem Spieler helfen ein klein wenig erfolgreicher am Tisch zu agieren. Ein paar dieser Tricks, die immer hilfreich sind, wenn Sie Roulette spielen, ganz egal welches System Sie nutzen haben wir hier für Sie aufgelistet.

  1. Spielen Sie nur die europäische Variante mit nur einer 0 Es haben sich im Laufe der Zeit zwei Spielarten des Roulette Spiels herausgebildet, wenn wir von kleinen exotischen Varianten absehen, die nicht weit verbreitet sind. Die amerikanische Variante, die der ursprünglichen Version des Spiels näher steht, hat eine Null und eine Doppelnull. Das verdoppelt den Hausvorteil des Casinos bei diesem Spiel und so sollten Sie sich auf die französische Variante beschränken
  2. Nutzen Sie das Live-Casino wenn möglich Die von uns bevorzugte Taktik ist das Lesen des Tisches und das Ausnutzen von kleinen Unregelmäßigkeiten, die bestimmte Ergebnisse bevorzugen. Wenn Sie so einen physikalischen Vorteil ausnutzen wollen, dann geht das online nur im Live-Casino, da virtuelles Spielen natürlich nicht mit echten Tischen und Kesseln arbeitet.
  3. Achten Sie darauf die Höhe Ihrer Einsätze unter Kontrolle zu halten Wenn Sie den berühmten Roman der Spieler von Dostojewski kennen, dann wissen Sie wie schnell man sich beim Glücksspiel um Kopf und Kragen wetten kann. Achten Sie darauf, dass Sie nur mit Geld spielen, welches Sie auch verlieren können, ohne das größere Probleme entstehen.
  4. Tische mit La Partage Regel geben Ihnen noch bessere Chancen Es ist wichtig beim Glücksspiel immer so zu spielen, dass die Spielbank den geringstmöglichen Vorteil hat. Bei dieser Taktik, welche die Physik zur Hilfe nimmt, erarbeiten wir uns sogar einen Vorteil gegenüber der Bank. Eine Methode den Vorteil des Casinos von Beginn an so niedrig wie möglich zu halten, ist es mit La Partage zu spielen. So fällt der Hausvorteil auf 1,3 %.
  5. Werden Sie nicht zu gierig, steigen Sie aus, wenn Sie im Plus sind Wenn Sie den Hit der Spieler von Kenny Rogers kennen, dann sind Ihnen sicher die Sätze bekannt: Sie müssen wissen wann man aussteigt. Werden Sie nicht zu gierig und verspielen Sie die schwer erarbeiten Gewinne. Wenn es gut läuft und Sie etwas Geld gewonnen haben, dann gehen Sie nach Hause und genießen Sie das Leben.

Conclusion

You are now familiar with the basics of roulette and the odds involved. And perhaps, for the first time, you have all the strategies that you require to lower the house edge. Do you feel lucky enough to take on the casino now? It’s not an easy task but you can give it a try at a recommended online casino, and see how lucky you are! 

Roulette
Holen sie sich jetzt einen exklusiven bonus bei СasinoEuro! Casino Euro

Willkommensbonus 100% für roulette spieler!!

Nein, danke Bonus holen