arrow-up
Roulette77

Free

online

Support UkraineSupport Ukraine

Gibt es illegale und verbotene Roulette-Strategien?

Fast jeder Roulettespieler ist sich der Existenz von Strategien und Systemen bewusst, die für dieses Spiel entwickelt wurden. Die meisten von ihnen haben schon einmal versucht, ihre Gewinnchancen zu erhöhen, indem sie mit einer bestimmten Strategie gespielt haben. Doch selbst diese Spieler sind sich nicht ganz sicher, ob dies etwas "Legales" ist oder nicht. Im Folgenden werden wir alle Ihre Zweifel zu diesem Thema ausräumen und ausführlich über die Legalität von Roulette-Strategien sprechen. Wer im Roulette verbotene Strategien sucht und sich informieren will, ist hier also richtig.

Sind Roulette-Strategien illegal?

In der Regel sind alle Strategien, die auf mathematischen Prinzipien beruhen und keinen physischen Eingriff in das Spiel erfordern, legal. Sie können den Betrag Ihrer Einsätze nach einem bestimmten Prinzip erhöhen oder verringern, oder Sie können Ihr Glück nur mit bestimmten Einsätzen versuchen: Kein Casino, egal welcher Art, kann dies verbieten. Wenn die Anwendung einer Roulette-Strategie als "illegal und/oder verboten" eingestuft wird, spielen Sie in einem unzuverlässigen und nicht lizenzierten Casino. Sie können jede Roulette-Strategie in jedem legalen und lizenzierten Casino anwenden, mit einigen Ausnahmen (*), die wir weiter unten erwähnen werden. Casinos können Ihre Mitgliedschaft nicht kündigen oder Ihnen die Zahlung verweigern, nur weil Sie Strategien oder Systeme verwenden.

(*) Diese Ausnahmen stehen nicht in direktem Zusammenhang mit der Verwendung einer Strategie. Es geht darum, eine bestimmte Bedingung mit Hilfe von Strategien zu umgehen oder die Integrität der Website/des Geschäfts zu beeinträchtigen.

Es gibt kein verbotenes Roulettesystem in landbasierten Casinos

Einfach ausgedrückt: Sie können in landbasierten Casinos jede beliebige Roulette-Strategie verwenden, solange Sie den Spieltisch nicht stören, nicht betrügen und sich an die Casino-Etikette halten. Egal, ob Sie den Einsatz nach jedem Verlust verdoppeln oder einfach ungerade/gerade Wetten platzieren, das Casino kann diese Aktionen nicht verbieten oder als Betrug betrachten. In diesem Zusammenhang:

  • Sie können Strategien anwenden, bei denen Sie den Einsatz je nach Gewinn-/Verlustergebnis erhöhen oder verringern (z. B. Martingale, d'Alembert, Labouchere usw.)
  • Sie können Strategien anwenden, die es Ihnen ermöglichen, mit bestimmten Einsätzen einen möglichst großen Teil des Rades abzudecken (z. B. James Bond, 36, Red Betting usw.)/li>

Es ist nicht möglich zu sagen, dass es ein verbotenes Roulettesystem in landbasierten Casinos gibt. Einige Casinos ermutigen die Spieler sogar dazu, eine Strategie zu verwenden. Allerdings ist dies unter keinen Umständen erlaubt:

  • Eingriffe in den Spieltisch: Versuchen Sie nicht, das Rad, die Kugel oder die Chips auf dem Tisch zu berühren, vor allem nicht, während ein Spiel im Gange ist. Sie sollten es sogar vermeiden, Ihre Hände auf den Tisch zu legen.
  • Schummeln: Verwendung von Magneten oder Minicomputern, Manipulation des Croupiers (z. B. der Versuch, den Croupier abzulenken)
  • Verstöße gegen die Casino-Etikette: Störung anderer Spieler, Ablegen persönlicher Gegenstände auf dem Spieltisch, Verwendung eines Smartphones oder Tablet-PCs während eines Spiels, Aufnahmen mit einer Kamera usw.

Verbotene Roulette-Strategien in Online-Casinos

Die obigen Ausführungen gelten weitgehend auch für Online-Casinos. Casinos, die ihre Dienste online anbieten, können die Verwendung einer bestimmten Roulette-Strategie nicht verbieten oder als illegal betrachten. In vielerlei Hinsicht machen sie es sogar einfacher: Zum Beispiel werden bei fast allen RNG- oder Live-Roulettespielen die Ergebnisse der letzten 10 Drehungen auf dem Bildschirm angezeigt. Es gibt sogar Spiele, die heiße/kalte Zahlen anzeigen. Solche visuellen Hilfsmittel erleichtern die Anwendung bestimmter Strategien erheblich.

Dies ist die allgemeine Regel, und es gibt keine "verbotenen Roulette-Strategien" in Online-Casinos. Allerdings können für jedes Spiel, auch für Roulette, Ausnahmen festgelegt werden, um die Integrität der Website zu wahren und sicherzustellen, dass ein Dienst/eine Funktion im Einklang mit den Nutzungsbedingungen genutzt wird. Auf Casino-Websites können Sie nicht:

  • Software/Bots verwenden, um Ergebnisse vorherzusagen: Sie können keine Software/Bots verwenden, um Ergebnisse beim Roulette (oder einem anderen Spiel) vorherzusagen. Der Grund dafür ist, dass solche Praktiken die Sicherheit und Integrität der Website verletzen können, und nicht, weil sie tatsächlich funktionieren. Dies ist vergleichbar mit dem Verbot von Eingriffen in den Spieltisch in landbasierten Casinos.
  • Verwenden Sie eine Strategie mit geringem Risiko, um die Wettanforderungen zu vereinfachen: Wenn Sie einen Bonus in Anspruch genommen haben, müssen Sie einen bestimmten Geldbetrag umsetzen, die so genannte Wettanforderung. Die Casinos verlangen dies, um sicherzustellen, dass Sie nach Inanspruchnahme eines Bonus eine bestimmte Zeit lang Mitglied bleiben. Solange die Wettanforderungen aktiv sind, kann es Ihnen untersagt sein, risikoarme Strategien zu verwenden, um diesen Prozess zu erleichtern. Ein Beispiel dafür ist, nur rot/schwarze Wetten zu platzieren. Dabei sind zwei Dinge zu beachten: Erstens gilt dieses Verbot nur, solange die Umsatzbedingungen aktiv sind. Zweitens führt ein Verstoß gegen das Verbot nicht dazu, dass Ihre Mitgliedschaft gekündigt oder Ihre Zahlungen verweigert werden, sondern lediglich dazu, dass Ihr Bonus verfällt. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen der Website und des Bonus sorgfältig durch, um festzustellen, ob es eine solche Bedingung gibt.

Auch wenn es nicht ausdrücklich verboten ist, kann es vorkommen, dass bestimmte Roulette-Strategien aufgrund der Einsatzbedingungen praktisch nicht anwendbar sind. Das beste Beispiel dafür ist die maximale Einsatzgrenze, die gilt, bis die Umsatzbedingungen erfüllt sind. Fast jedes Casino gibt an, dass Sie während des Wettvorgangs bis zu 5 € setzen können. Wenn Sie einen höheren Einsatz tätigen, wird der Bonus annulliert. Auch dies ist erforderlich, damit Sie lange Zeit Mitglied bleiben. Leider macht dies auch die Anwendung progressiver Strategien wie Martingale fast unmöglich, da Sie schon nach wenigen Runden das Einsatzlimit erreichen.

Abgesehen von den oben genannten Ausnahmen sollten Sie nicht zögern, sich an die Behörden zu wenden, wenn ein Online-Casino Ihre Mitgliedschaft kündigt oder die Zahlung verweigert, weil Sie "verbotene Roulettestrategien" anwenden. Wenn Sie sich bei der Zulassungsstelle des Casinos beschweren, können Sie eine Untersuchung einleiten und auch Ihre anderen gesetzlichen Rechte wahrnehmen. Ein solches Verhalten ist schwerwiegend genug, um den Entzug der Lizenz des betreffenden Casinos zur Folge zu haben. Denken Sie natürlich daran, dass Sie, um all dies tun zu können, zunächst in lizenzierten und legalen Casinos spielen müssen. Wenn Sie in nicht lizenzierten "Schurken"-Casinos spielen, können Sie leider nichts tun.

Irgendwelche Fragen? Fragen Sie unseren Roulette-Zauberer
Frage stellen