arrow-up
Roulette77

Free

online

Support UkraineSupport Ukraine

Wetten auf Kolonnen

Letztes Update: 14.01.2023 von Andrew Shepard
Quoten für 0 Version 32.4%
Quoten für 00 Version 31.6%
Auszahlung 1:2
Erwarteter Wert (€1) -0.3513

So wie der Filz in drei Dutzend Abschnitte unterteilt ist, ist er auch in drei Kolonnen unterteilt. Die Kolonnen lauten wie folgt:

1, 4, 7, 10, 13, 16, 19, 22, 25, 28, 31, 34

2, 5, 8, 11, 14, 17, 20, 23, 26, 29, 32, 35

3, 6, 9, 12, 15, 18, 21, 24, 27, 30, 33, 36

Wenn Sie auf einem europäischen Roulettefeld auf Kolonnen setzen, haben Sie eine Gewinnchance von 32,4 %, und die Auszahlung beträgt 2:1. Das Einsatzfeld für die erste Spalte befindet sich direkt unter der 34. Das Feld für die zweite Spalte befindet sich unter der 35 und das Feld für die dritte Spalte unter der 36.

Wetten auf Kolonnen

Der Test von Kolonnenwetten

Wie bei jeder anderen Wette, die wir behandeln, werden wir nun einen Test durchführen, um herauszufinden, wie effektiv diese Wetten über eine lange Sitzung hinweg sind. Wir geben die Formeln in Google Sheets ein und führen den Test mit vier Spielern durch, die jeweils über eine Bankroll von 1.000 € verfügen. Spieler 1, Spieler 2, Spieler 3 und Spieler 4 setzen jeweils 5 €, 10 €, 50 € und 100 € pro Runde. Die Grafik unten zeigt die Ergebnisse.

Wetten auf Kolonnen
 test

Auch wenn es so aussieht, als hätte Spieler 4 einen sehr ansehnlichen Gewinn gemacht, hat er sein Guthaben vor der 200. Runde tatsächlich auf Null gesetzt. Er hatte einen guten Start, aber sein Glück wendete sich schnell. Die Bankroll von Spieler 3 war ebenfalls sehr dynamisch. Leider ging auch sein Guthaben nach etwa 700 Runden gegen Null.

Dann haben wir noch die Spieler 1 und 2, deren Guthaben gleichmäßig und flach blieb. Spieler 1 musste einen kleinen Verlust hinnehmen, während Spieler 2 die Sitzung mit einem kleinen Gewinn beendete. Alles in allem ist dies ziemlich typisch, da größere Einsätze in der Regel zu stärkeren Schwankungen der Bankroll führen als kleine Einsätze.

Tipps und Strategien für Kolonnenwetten

Kolonnenwetten sind recht vielseitig, da sie in vielen verschiedenen Strategien und Systemen eingesetzt werden können. Im Folgenden werden einige Möglichkeiten für die Verwendung von Kolonnenwetten erläutert.

2-Kolonnen-System

Dieses System ist extrem einfach. Wir setzen 1 Einheit auf eine der Kolonnen und 2 Einheiten auf eine andere. Damit bleibt eine Spalte plus die Null unbedeckt. Hier gibt es nur drei mögliche Ergebnisse:

  • Ein Gewinn in der 1-Einheiten-Spalte führt zu einem Netto-Push.
  • Ein Gewinn bei der 2-Einheiten-Spalte führt zu einem Nettogewinn von 3 Einheiten.
  • Ein Verlust führt zu einem Verlust von 3 Einheiten.

Kurz gesagt, Sie gewinnen entweder 3 Einheiten, verlieren 3 Einheiten oder erreichen ein ausgeglichenes Ergebnis. Viele Spieler mischen bei dieser Taktik gerne gelegentlich eine Außenwette mit geradem Gewinnverhältnis hinzu.

2 Columns System

Kolonnenkönig-System

Es gibt sowohl eine Version mit positiver Progression als auch eine Version mit negativer Progression. Wir beschreiben zunächst die positive Progressionsversion, die wie folgt funktioniert:

  • Setzen Sie 1 Einheit auf eine der Kolonnen.
  • Wenn Sie verlieren, setzen Sie auf die nächste Spalte und erhöhen Sie den Einsatz. Folgen Sie der Wettreihenfolge 1, 1, 2, 3, 4, 6, 9.
  • Wenn Sie gewinnen, kehren Sie zum Grundeinsatz zurück.

Bei der negativen Progressionsversion des Kolonnen königsystems gehen Sie wie folgt vor:

  • Setzen Sie 1 Einheit auf eine beliebige Spalte.
  • Erhöhen Sie den Einsatz nach jedem aufeinanderfolgenden Gewinn in der folgenden Reihenfolge: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, usw.
  • Nach jedem Verlust gehen Sie auf den Grundeinsatz zurück.

Ein anderes Kolonnensystem

Das Kolonnen Roulette System ist ein recht einfaches System für das Roulettespiel. Das Wesen dieses Systems besteht darin, dass wir ausschließlich auf die Kolonnen setzen; wir beginnen mit der ersten Spalte und gehen je nach den Ergebnissen der Runde weiter. Wenn wir in der ersten Runde verloren haben, verdoppeln wir den Einsatz und setzen auf die nächste Spalte; wenn wir gewinnen, verdoppeln wir den Einsatz nicht, sondern setzen einfach den gleichen Betrag auf die nächste Spalte. Bei drei Verlusten hintereinander, d. h. wenn alle drei Kolonnen verloren haben, verdoppeln wir den Grundeinsatz und beginnen von vorne. Hier ein Beispiel, um zu verdeutlichen, wie es funktioniert:

  • Nehmen wir an, unser Basissatz ist 1 Einheit. Wir setzen auf die erste Spalte und verlieren
  • Wir verdoppeln unseren Einsatz und setzen 2 Einheiten auf die zweite Spalte und verlieren erneut.
  • Wieder erhöhen wir unseren Einsatz und setzen somit bereits 4 Einheiten auf die dritte Spalte. Wir verlieren wieder.
  • Dem System zufolge verdoppeln wir den Grundeinsatz und beginnen von vorne. Wir setzen 2 Einheiten auf die erste Spalte und haben gewonnen.
  • Da wir in der vorherigen Runde gewonnen haben, haben wir den Einsatz nicht verdoppelt, sondern einfach 2 Einheiten auf die nächste Spalte gesetzt. In dieser Runde haben wir verloren; daher werden wir in der nächsten Runde bereits 4 Einheiten auf die dritte Spalte setzen.

Fazit

Kolonnenwetten sind beliebte Außenseiterwetten, die Ihnen eine Gewinnchance von 32,4 % bieten. Der große Nachteil ist, dass diese Wetten mit einem Verhältnis von 2:1 ausgezahlt werden. Allein diese Zahlen zeigen uns, dass sich das ausschließliche Setzen auf Kolonnen über einen längeren Zeitraum mit Sicherheit negativ auf Ihre Bankroll auswirken wird. Dennoch kann man sie mit jeder anderen Außen- oder Innenwette sowie mit einer Vielzahl von Wettstrategien kombinieren.

Irgendwelche Fragen? Fragen Sie unseren Roulette-Zauberer
Frage stellen