arrow-up
Roulette77

Free

online

Support UkraineSupport Ukraine

Leitfaden für Roulette Auszahlungen

Write Bevor man sich einfach an einen Roulette-Tisch setzt, sollte man vor allem ein glasklares Verständnis darüber haben, inwiefern die Auszahlungen beim Roulette funktionieren. Zu welchem Zeitpunkt können Sie Gewinne erlangen, durch welche Einsätze auf welchen Feldern erhöhen Sie Ihren Auszahlungsbetrag etc. Dies ist ein vitaler Schritt, immerhin dient er dazu, dass Sie am Ende jeder einzelnen Runde die höchsten Profite rausschlagen. Im Nachgang möchten wir genauer erklären, wie sich die Auszahlung im Roulette errechnet, und Sie mit diesem Wissen erfolgreichere Partien absolvieren. Sämtliche Informationen wurden nach ausführlichen Kalkulationen und Testläufen errechnet, sodass Sie das perfektionierte Endprodukt erhalten.

Wie wird die Auszahlung beim Roulette errechnet?

Im Grunde genommen ist die Berechnung der Gesamtauszahlung bei Roulette relativ einfach gestrickt, sodass Sie diese umgehend anwenden und entsprechend höhere Chancen auf höhere Gewinnbeträge erhalten können:

  • Nehmen wir an, Sie platzieren eine Wette von 10€ mit einer Straight Up, welche eine Quote von 35:1 hat. Die 35 repräsentiert den Wert, der mit Ihrem Wetteinsatz, also 10€, multipliziert wird.
  • Dieser Wert ergibt die Auszahlung, die Sie erhalten werden.

Um es einfacher auszudrücken: Wenn Sie das Beispiel von oben nehmen, also eine Straight Up Wette mit der Quote von 35:1, dann wird Ihr Einsatz (10€) mit 35 multipliziert. Somit erhalten Sie einen Gewinn von insgesamt 360€, von welchen 350€ Ihr reiner Gewinn sind und 10€ der ursprüngliche Wetteinsatz, den Sie platziert haben.

Auszahlung = Einsatzbetrag * Auszahlungsrate + Einsatzbetrag

Wette Auszahlungsrate
Einzelne Zahl 35:1
Benachbarte Zahlen 17:1
Eine Querreihe 11:1
Vier Nachbarn 8:1
5 Zahlen 6:1
Zwei Querreihen 5:1
Kolonnen 2:1
Dutzende 2:1
Gerade/Ungerade 1:1
Schwarz/Rot 1:1
Niedrige/Hohe 1:1
roulette bets

Zudem muss beachtet werden, dass die Gesamtauszahlung des Spielers pro Runde denselben ungefähren Wert beträgt, wie die Auszahlung aus all seinen Wetten. Dies bedeutet also, je höher Ihre Auszahlungen in allen Runden, desto höher Ihre Auszahlung im gesamten Spielverlauf. Wenn Sie also mehr einsetzen und dadurch höhere Gewinnchancen und Auszahlungen erhalten, beeinflusst dies Ihre allgemein Auszahlungsrate im gesamten Spielverlauf.

Auszahlungen Auszahlung1 + Auszahlung2 + .. + Auszahlungn

Auszahlung1-Auszahlungn sind Gewinne aus separaten Wetten

Beispiel
  • Ihre Wette ist 100 auf Rot und 5 auf Eckwette (4,5,7,8)
  • Ihre Gewinnzahl ist 5, also gewinnen beide Wetten
  • Ihre Auszahlung = 100*1+100 + 5*8+5 = 245
example roulette bets

Rechner für Auszahlungen

Folgender Rechner stellen wir Ihnen zur Verfügung. Dieser bietet die Möglichkeit den exakten Auszahlungsbetrag auszurechnen, wessen Rechnung sich aus den Angaben und Informationen ergibt, welche für die jeweiligen Runden und Spiele im Rouette festgelegt wurden. Somit können Sie ungefähr ermitteln, welche Auszahlungen sich für Sie in den entsprechenden Runden ergeben.

FAQs

Wie hoch sind die Auszahlungen für 0 und 00?

Die Auszahlung für 0 und 00 liegt im Gesamtwert bei 35/1. Dies bedeutet quasi, dass Ihr Einsatz (Wert 1) durch den angegeben Wert (Wert 35) multipliziert wird und dies Ihren Gewinn ergibt. Wenn Sie also eine Wette von 5€ platzieren und gewinnen, liegt Ihr Gesamtgewinn bei 175€ (5*35).

Wie berechnet man die Auszahlung bei Roulette?

Um die Auszahlung zu berechnen, muss ganz einfach der Wetteinsatz mit der Gewinnquote multipiziert werden. Wenn Sie also 2 Chips auf die 0 setzen, welche eine Quote von 35/1 hat, ergibt sich die folgende Rechnung von 2*35, was 70 ergibt und Ihre Auszahlung repräsentiert.

Sind Auszahlungen im Euroäischen und Amerikanischen Roulette gleich?

Ja, die Auszahlungen unterscheiden sich nicht in beiden Varianten. So ergibt eine Direktwette auf 0 oder 00 jeweils 35/1. Einen Unterschied gibt es allerdings im Amerikanischen Roulette; in dieser Variante gibt es die so genannte „Basket-Wette“, auch „5-Nummer-Wette“ genannt.

Welche Arten von Wetten bieten die höchste Auszahlung?

Je geringer die Gewinnchance, desto höher die Auszahlung. So ergeben Innenwetten (Gerade, Split, Straße, Ecke, Linie) die höchsten Auszahlungen. Diese Werte liegen bei jeweils 35:1, 17:1, 11:1, 8:1 and 5:1.

Gibt es eine Grenze für Auszahlungen bei Roulette?

Im Grunde genommen gibt es keinerlei Begrenzungen. Jeder Betrag, den Sie gewinnen, wird Ihnen vollständig ausgezahlt. Um zu hohe Auszahlungen zu vermeiden, legen einige Casinos Wettbegrenzungen fest.

Stellen Sie Ihre Frage in unserem QA-Bereich

Stelle eine Frage

War diese Seite hilfreich?

Vielen Dank, wir freuen uns über Ihre Antwort!

Entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten

Bitte teilen Sie uns mit, wie dieser Artikel verbessert werden könnte

Irgendwelche Fragen? Fragen Sie unseren Roulette-Zauberer
Frage stellen